Vorstand
Schiedsrichter
Einteilung
Termine
 
Tageslehrgang
Anwärterlehrgang
Regelabend
 
Schiedsrichter-Turnier
 
Abrechnung Online
 
 
 
 
 
 
 

Schiedsrichtervereinigung

Hier sind alle wichtigen Informationen rund um das Schiedsrichterwesen des Bezirk Freiburg zu finden.


Gespannsschulung - Montag 09.11.2009

Die Gespannsschulung findet am Montag, den 09.11.09 um 20.00 Uhr im

Restaurant Schönbergblick
auf dem Sportgelände des SV Blau-Weiß Wiehre,
Wiesentalstr. 2, 79115 Freiburg

im kleinen Nebenzimmer statt. Ich bitte um Anmeldung bis zum 25.10.09 an R.Brodbeck@t-online.de


Regelabend November - Montag 2.11.2009

Hallo Freunde,

da wohl unterschiedliche Meinungen und Aussagen betreffend der Gestellung von Zeitnehmer/Sekretär kursieren, hier nochmals zur Verdeutlichung:

  • Bei Spielen auf Bezirksebene ab dem Aktivbereich muß die Heimmannschaft den Zeitnehmer, die Gastmannschaft muß den Sekretär stellen.
  • Bei Spielen auf Bezirksebene im Jugendbereich muß die Heimmannschaft den Zeitnehmer, die Gastmannschaft sollte den Sekretär stellen. Grundsätzlich muß im SR-Bericht auf der rechten Seite eingetragen werden, wenn Z/S fehlt oder auch in vielen Fällen der S vom Heimverein gestellt wird! Diese Z/S auf Bezirksebene benötigen keine Schulung!
  • Bei Spielen im Aktivbereich ab Verbandsebene, d.h. ab den Landesligen, muß der Z/S die Schulung in Form seines Ausweises nachweisen – diese Ausweisnummer muß dann im Spielauftrag eingetragen und auch kontrolliert werden. Ein aktiver SR erfüllt die Anforderungen eines geschulten Z/S bis zur Südbadenliga – in diesem Fall wird die Nummer seines SR-Ausweises eingetragen !
  • >
Aber noch mal zur Klarstellung – auch auf Verbandsebene/Aktivbereich könnte ein "ungeschulter Z/S" am Tisch sitzen – Ihr dürft Ihn keinesfalls wegschicken, doch Euer entsprechender Eintrag muß erfolgen.
Montag, den 02.11.09 um 20.00 Uhr im

Restaurant Schönbergblick
auf dem Sportgelände des SV Blau-Weiß Wiehre,
Wiesentalstr. 2, 79115 Freiburg

Das Sportgelände ist Ecke Bauhaus und Jet Tankstelle – anbei ein Link zu Google map zur besseren Orientierung. Wie an den Tageslehrgängen besprochen, sind natürlich auch unsere SR-Kollegen des Bezirkes Oberrhein recht herzlich eingeladen.

Roland Brodbeck - SR-Wart Bezirk III - Freiburg


Regelabend Oktober - Montag 5.10.2009

Hallo Freunde,

die Saison hat begonnen, der erste Regelabend steht vor der Tür! Ich möchte besonders die Neulinge nochmals daran erinnern, daß diese Lehrabende Pflichtveranstaltungen sind und Entschuldigungen nur bei mir akzeptiert werden! Nach langem Suchen einer geeigneten Gaststätte hatte ich vergangenen Freitag Glück, zentral in Freiburg ein Nebenzimmer zu finden. Somit sehen wir uns kommenden
Montag, den 05.10.09 um 20.00 Uhr im

Restaurant Schönbergblick
auf dem Sportgelände des SV Blau-Weiß Wiehre,
Wiesentalstr. 2, 79115 Freiburg

Das Sportgelände ist Ecke Bauhaus und Jet Tankstelle – anbei ein Link zu Google map zur besseren Orientierung. Wie an den Tageslehrgängen besprochen, sind natürlich auch unsere SR-Kollegen des Bezirkes Oberrhein recht herzlich eingeladen.
NEUE SR – AUSWEISE sind da – diese werde ich am Montag verteilen.

Achtung Neulinge: Euch bitte ich bereits um 19.00 Uhr da zu sein – nach den ersten Einsätzen gibt es sicherlich Fragen, Erfahrungen etc.

Roland Brodbeck - SR-Wart Bezirk III - Freiburg


Neue Schiedsrichter im Handballbezirk Freiburg!

Die erfolgreichen Teilnehmer des ANwärterlehrgangs 2009 Die letzten beiden Wochenenden standen für zwölf Teilnehmer ganz im Zeichen der Handballregeln! Bezirksschiedsrichterwart Roland Brodbeck durfte vier weibliche sowie acht männliche Schiedsrichteranwärter zwischen 14 und 45 Jahren begrüßen. Die Vereine des TSV March, TB Kenzingen, TV Todtnau, TV Herbolzheim, TSV Al.Zähringen, ESV Freiburg sowie die SG Waldkirch/Denzlingen meldeten SR–Nachwuchs zum Neulingslehrgang in die Sporthalle March / Buchheim an – erfreulich ist auch die Tatsache zu werten, dass die Hälfte der Teilnehmer bereits volljährig sind.
Unter der Leitung des Lehrgangsteams Dirk Baustert, Heinrich Burger sowie Thorsten Meike wurden die Internationalen Handballregeln mit Hilfe entsprechender Literatur und paralleler Power Point Präsentation gebüffelt. Auch ein Praxisteil stand auf dem Programm – so durfte/mußte jeder Teilnehmer bei gestellten Spielsituationen das zuvor theoretisch Erlernte in die Tat umsetzen. Überraschender Weise bereitete die Melodie und Lautstärke der Pfiffe größere Probleme als das Anzeigen einer "Gelben Karte"!
Für die Woche zwischen den Lehrgangstagen stellte der offizielle Regelfragenkatalog ein ständiger Begleiter für die Neulinge dar – diesen mit knapp 330 Fragen gespickte Katalog galt es am Prüfungstag so gut als möglich abrufen zu können. Das Ziel des Lehrganges bestand somit darin, 30 Fragen in vorgegebener Zeit richtig und sinngemäß im Auswahlverfahren zu beantworten! Nach erfolgter Korrektur der Antwortbögen waren die Dozenten sehr zufrieden, da alle Teilnehmer die erforderliche Punktzahl erreicht hatten – dies war in den vergangenen Jahren nicht immer der Fall und es musste wiederholt werden. Das beste Ergebnis mit 48 von möglichen 50 Punkten erreichte der 16–jährige Max Wenzler von der SG Waldkirch/Denzlingen.
Nach anstrengenden, aber auch lehrreichen fünf Tagen konnte SR–Wart Roland Brodbeck den sichtlich erleichterten neuen SR-Kolleginnen/Kollegen die offizielle Urkunde aushändigen und somit die Genehmigung zum Leiten von Handballspielen erteilen. Ein Teil der frischgebackenen Referees wird bereits am Wochenende beim großen Beach–Turnier des TSV Alem. Zähringen zum Einsatz kommen.


Einladung zum Schiedsrichtertageslehrgang für die Saison 2009/2010

Liebe Handballfreunde, die Schiedsrichtertageslehrgänge finden wahlweise statt am

  • 19.07.09 in der Sporthalle II in Müllheim
  • 06.09.09 in der Sporthalle Denzlingen
Ich begrüße ganz herzlich unsere SR-Kollegen/Kolleginnen vom Nachbarbezirk Oberrhein, welche bereits ein Jahr vor dem bevorstehenden Zusammenschluss unserer beiden Bezirke am diesjährigen Lehrgang teilnehmen werden.
Die Teilnehmer sollten sich um 8.45 Uhr einfinden, damit wir pünktlich um 9.00 Uhr beginnen können. Lehrgangsende wird voraussichtlich um 16.30 Uhr sein.
Ich weise darauf hin, daß die Teilnahme an diesem Lehrgang nach der Schiedsrichtersatzung des Bezirk Freiburg (§ 4 Abs. 2e) Pflicht ist. Bei Nichtteilnahme werdet ihr nicht als Schiedsrichter anerkannt und von der SR-Liste gestrichen. Bei unentschuldigtem Fernbleiben vom Lehrgang wird eine Ordnungsstrafe ausgesprochen.
Fahrtkosten werden nur erstattet, wenn die Fahrgemeinschaften aus mindestens vier Teilnehmern bestehen – ich bitte hier aus Kostengründen um Verständnis und Beachtung!! Desweiteren bitte ich Euch den Schiedsrichterjahresbeitrag von 8,00 € für Fortbildungsmaßnahmen / Lehrmittel mitzubringen (gilt nur für SR des Bezirk Freiburg).
Als kleinen Hinweis für unsere Kollegen vom Oberrhein betreffend Verpflegung: Warmes Mittagessen sowie Kaffee und Gebäck ist natürlich kostenlos!
Wichtig: Mitzubringen sind Schreibzeug, Regelheft und Sportkleidung.
Der Anmeldecoupon ist - von jedem Schiedsrichter – ausgefüllt bis zum 28.06.2009 an mich zurückzusenden. ralfblumreute@aol.com

Mit sportlichem Gruß Ralf Blum


Zeitnehmer/Sekretär – Lehrgang Saison 2009/2010

Werte Sportkameraden, die Schiedsrichtervereinigung des Bezirks Freiburg bietet wahlweise zwei Z/S-Lehrgänge an:

  1. Mittwoch, den 08.07.09 um 19.30 Uhr in der Gaststätte Weststadion in der Lehenerstr. 136 in Freiburg (Nähe BMW Autohaus Freiburg)
  2. Freitag, den 24.07.09 um 19.30 Uhr im Cafe – Bürgel in der Breisacher Strasse 37a in Neuenburg
Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass seit 01.08.05 Zeitnehmer/Sekretäre diesen Lehrgang im Aktivbereich ab Verbandsebene bis zur BWOL nachweisen müssen!
Dieser Lehrgang ist nur für die Z/S zu besuchen, die 2007 oder früher teilgenommen haben, da die Unterweisung zwei Jahre gültig ist. Des weiteren können natürlich Neulinge angemeldet werden.
Ich bitte um Anmeldung mit Angabe der Personenzahl an
Roland Brodbeck
Bahnhofstr. 9a, 79268 Bötzingen
Tel. 07663-940094, Fax 07663-912334
R.Brodbeck@t-online.de
bis zum 31.07.09. Die Lehrgangskosten von 10,00 Euro pro Person sind am selben Abend zu entrichten.
Ich wünsche Ihnen jetzt schon eine gute Anreise und verbleibe mit sportlichem Gruß
Roland Brodbeck, SR-Wart/Bezirk Freiburg


Urlaub des Schiedsrichterwarts

Roland Brodbeck, Schiedsrichterwart, befindei sich vom 22.05.09 - 31.05.09 im Urlaub, Einteiler Ralf Blum ist ebenfalls bis zum 28.05.09 nicht erreichbar!
In dringenden Angelegenheiten kontaktieren Sie bitte Herrn Edgar Blank, Tel. 0761/53412, schieri.blank@arcor.de


Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne...

Aller Dynamik zum Trotz konnte nur ein Sieg eingefahren werden! "Laterne, Laterne, SOnne, Mond und Sterne,,," schallte es aus den Kehlen der Freiburger Schiedsrichter. Tratitionell muss der Letztplatzierte des Schiedsrichter- Turniers dieses Liedchen am Festabend anstimmen. So machten es auch diesmal die pfeifenden Mannen um Schiedsrichterwart Roland Brodbeck.
Angereist als Pokalverteidiger, wollte man sich die Blöse beim letzten Turniers des noch eigenständigen Bezirks Schwarzwald eigentlich ersparen. Da jedoch der Verbandsschiedsrichterwart Franz Stehle zeitgleich zum Turnier eine Sitzung des SHV Schiedsrichterwesen ansetzte, fehlten mit Roland Brodbeck und Dirk Baustert zwei Säulen der Schiedsrichtertruppe des Bezirk Freiburg.


Schiedsrichtergespanne des Bezirks Freiburg bleiben auf der Überholspur

Von links: Roland Brodbeck, Achim Dumkow, Dietmar Otto, Daniel Grießer, Claudia Burger und Stephanie Ganter Die freudige Nachricht durfte bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Schiedsrichtervereinigung Freiburg der Lehrwart und Bundesliga-Schiedsrichter Dirk Baustert überbringen, da der Schiedsrichterwart Roland Brodbeck selbst betroffen ist. Er ist einer von den drei Gespannen, die überegional gerade durchstarten.
Roland Brodbeck/ Achim Dumkow werden als erstplatziertes Gespann des SHV-A-Kader in die Oberliga Baden-Württemberg aufsteigen. Dort schafften die beiden jungen Damen des Bezirk, Claudia Burger und Stephanie Ganter gerade den Durchmarsch und steigen nach nur einem Jahr Zugehörigkeit vom BWOL-Kader in den Regionalliga-Kader auf. Ebenfalls ungebremst auf der Überholspur befindet sich das Neulingsgespann Daniel Griesser / Dietmar Otto. Die beiden sind bereits zum Halbzeitlehrgang in den SHV-B-Kader berufen worden und steigen nun erneut auf. In der kommenden Saison pfeifen sie im SHV-A-Kader.
Erfreulich auch, dass dieses Jahr alle Förderkadergespanne den Sprung in den SHV-B-Kader geschafft haben. Der Bezirk Freiburg kann mit Labusga/Michelbach und Friedhoff/Hess zwei weitere Schiedsrichterpäarchen auf Verbandsebene stellen.


Bezirksvorsitzender Manfred Bickel ehrt drei verdiente Schiedsrichter

Nils Weber, Franz-Josef Dörle, Helmut Klipfel und Manfred Bickel (von links) Im feierlichen Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Schiedsrichtervereinigung Freiburg ehrte der Bezirksvorsitzende Manfred Bickel drei verdiente Schiedsrichter. Die Bezirksehrennadel wurde verliehen an Nils Weber von der HSG Freiburg, sowie Helmut Klipfel von der TG Altdorf. Ebenfalls von der TG Altdorf wurde Franz-Josef Dörle ausgezeichnet. Er erhielt die höchste Ehrung des Bezirk Freiburg, die Bezirksehrennadel in Gold.


Gerd Holdermann hängt die Pfeife an den Nagel

Gerd Holdermann hängt die Pfeife an den Nagel Nach über 32 Jahren als aktiver Schiedsrichter im Bezirk Freiburg hört Gerd Holdermann zum Ende der Saison mit der Pfeiferei auf. Im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung verabschiedete ihn Bezirksschiedsrichterwart Roland Brodbeck feierlich und bedankte sich für viele geleitete Spiele sowie für seine langjährige Tätigkeit als Kassierer in der Vorstandschaft der Schiedsrichtervereinigung des Bezirk Freiburg. Der Abschied wurde Gerd Holdermann versüßt mit einem schönen Geschenkkorb gefüllt mit erlesenen Tropfen aus dem Kaiserstuhl.


Einladung zur Jahreshauptversammlung 2009

Liebe Schiedsrichterkollegen, werte Obmänner,

ich darf Euch alle recht herzlich zur Jahreshauptversammlung am 11.05.09 um 20.00 Uhr in die Gaststätte Weststadion, Lehenerstr. 134 in Freiburg einladen. Auf Grund der Wichtigkeit dieser Veranstaltung bitte ich um vollzähliges und pünktliches Erscheinen.
Anträge sind bis zum 02.05.09 an mich zu senden.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Grußworte des Bezirksvorsitzenden
  3. Verlesen des Protokolls der JHV vom 05.05.08
  4. Bericht des 1. Vorsitzenden
  5. Bericht des Lehrwarts
  6. Bericht des Kassenwarts
  7. Bericht der Kassenprüfer
  8. Entlastung des Kassenwartes
  9. Bericht des Einteilers
  10. Bericht des Leiters des Beobachtungswesen
  11. Aussprache zu den Berichten
  12. Entlastung des Vorstandes
  13. Neuwahlen bis 2011:
    a.)Leiter des Beobachtungswesens
    b.)Kassenprüfer (ein Prüfer für zwei Jahre)
  14. Anträge , Verschiedenes, Termine
Ich würde mich freuen Euch am 11.05.09 begrüßen zu dürfen und die doch recht lange Saison gemeinsam zu beenden.

Mit sportlichem Gruß
Roland Brodbeck (SR-Wart/Bezirk Freiburg)


Zuletzt aktualisiert am 02.07.2009